Umstellung auf 8.33 khz - Frequenzen an Segelfluggeländen und Ultraleichtfluggeländen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Fliegerfreunde,

zum 31.12.2017 müssen alle Bodenfunkstellen mit einem Funkgerät mit einem Kanalabstand von 8.33 khz ausgestattet sein, zum 31.12.2018 muss die zugewiesene Frequenz benutzt werden. Da das Umstellungsdatum weitgehend dem Betreiber der Bodenfunkstelle überlassen bleibt, ist es der Deutschen Flugsicherung nicht bekannt. Die nächste Luftfahrtkarte ICAO 1:500 000 wird zum 29 MAR 2018 erscheinen. Soweit die neue Frequenz bereits zu diesem Datum veröffentlicht werden soll, bitte die Deutsche Flugsicherung um einen Hinweis.

Im Anhang finden Sie vorab ein für den 21.12.17 geplantes AIC VFR. Wir bitten Sie hiermit  darum, dieses AIC VFR kurzfristig allen in Ihrem Verband registrierten Vereinen und Flugplatzhaltern zu senden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.  
Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Wiethaup
DFS Deutsche Flugsicherung GmbH
AIM Aeronautical Information Management
Büro der Nachrichten für Luftfahrer / Aeronautical Publication Agency
Am DFS-Campus 7
63225 Langen, Germany
Tel.:  +49 6103 707-1261
E-Mail: luftfahrtkarten@dfs.de

Copyright © 2016 DAeC Landesverband Niedersachsen
0511 601060 | info@daec-lvn.de