Technik Infos zum Thema 8,33 Funkgeräte

Umrüstung der Luftfahrzeuge auf Funkgeräte mit 8,33 Kanalabstand

Termin: 01.01.2018
Grundlage VO (EU) 1079-2012

Umrüstung der Bodenfunkstellen auf 8,33 Kanalabstand
Termin: 31.12.2018

Grundlage VO(EU)1079-2012

Anmerkung:
Gemäß Bundesnetzagentur Amtsblatt 17/2017 können auch Funkgeräte zum Einsatz kommen, welche keine explizite Zulassung als Bodenfunkgeräte haben, solange keine Flugsicherungsdienste erbracht werden.

Beantragung einer 8,33 Frequenz für den Flugplatz
Termin: ab sofort

Copyright © 2016 DAeC Landesverband Niedersachsen
0511 601060 | info@daec-lvn.de